Dienstag, 5. Februar 2013

Rettet die Schwedenbomben

Diesem Aufruf im Facebook (Rettet die Niemetz Schwedenbomben) bin ich gerne gefolgt. Es wäre doch schrecklich gäbe es unsere österreichischen Schwedenbomben nicht mehr!





Es war kein Problem diese Köstlichkeit an den Mann, die Frau, die Kinder zu kriegen.

So eine Belohnung nimmt schließlich jeder!
Ich hoffe der Konkurs kann irgendwie umgeleitet werden und unsere Schwedenbomben werden saniert. Es würde ein Stück meiner Kindheit zerbrechen.
Jedenfalls trage ich das Meine dazu bei und kaufe im Moment statt Krapfen und andere Süßigkeiten nur noch Schwedenbomben.
Wer die Möglichkeit hat mache doch bitte mit! DANKE!
mit schwedenbombischen Grüßen
Eure
Lilli
 

Kommentare:

  1. Servus!
    Hatte eben ein deja vu - gestern schon auf facebook gesehen. :-)
    Und es gibt tatsächlich weder in Murau, noch in St. Georgen noch in Tamsweg Schwedenbomben. Schluchz! Muss ich eben warten bis ich wieder in Wien bin.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mittlerweile gibt es Wien auch keine mehr. Beim Fabriksverkauf in Rennweg wurde der Verkauf für 2Tage geschlossen, denn es muss für den Handel produziert werden. Niemetz kommt nicht mehr nach, aber das ist ja gut so.Schade dass ich Dich im FB nicht gesehen hab. Schöne Urlaubstage wünsch ich Dir noch!
      Lg
      lillibeth

      Löschen
  2. Ein tolles Zeugnis!
    Die Schwedenbomben mag ich nur in glatt schwarz. Aber morgen werde ich auch welche kaufen, damit mein Enkel sich mal daran satt essen kann.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja mit dem Zeugnis meiner Nichte kann ich wirklich angeben, aber ich finde jeder Schüler der sich bemüht hat eine Belohnung verdient- mache haben ihre Talente eben woanders. Ich hoffe Dein Enkel hat noch Schwedenbomben bekommen, denn mitlerweile sind sie ja überall ausverkauft.
      Lg
      lillibeth

      Löschen
  3. Ich war schon fleissig - gibt es einen besseren Grund als Schwedenbomben zu kaufen und zu essen?! :)

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr brav! Nein, einen besseren Grund zum Naschen gibt es wirklich nicht!
      Weiter so! Wünsch Dir viel Glück beim Ergattern der Schwedenbomben!
      Lg lillibeth

      Löschen